Finanzen

Das Finanzrecht ist ein Teilgebiet des Wirtschaftsrechts und bezieht sich auf alle rechtlichen Regelungen, die mit der Finanzierung von Unternehmen und Investitionen in Zusammenhang stehen. Das Finanzrecht umfasst eine Vielzahl von Rechtsgebieten wie das Bankrecht, das Kapitalmarktrecht, das Steuerrecht, das Versicherungsrecht und das Insolvenzrecht. Es regelt die Beziehungen zwischen Banken und Kunden, die Emission von Wertpapieren, die Gründung von Fonds und die Verwaltung von Vermögen. Das Finanzrecht ist auch für die Regulierung von Finanzinstituten und deren Tätigkeiten zuständig und befasst sich mit Fragen der Corporate Governance und Compliance. Ein Spezialist im Finanzrecht berät Kunden bei der Einhaltung von rechtlichen Vorschriften und unterstützt sie bei Finanztransaktionen wie der Gründung von Unternehmen, der Kreditaufnahme, der Börsennotierung und der Investition in Wertpapiere. Angesichts der Komplexität der Materie ist eine fundierte Kenntnis des Finanzrechts für Investoren, Unternehmer und Finanzinstitute unerlässlich.

RSM Ebner Stolz

Mittelständische Kanzlei 14 Standorte

Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Mittelständische Kanzlei 12 Standorte