Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Wettbewerbsrecht (UWG) im Bereich Gesundheit / Health Care

Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V.
Bad Homburg
Sie interessieren sich für die Funktionsfähigkeit des freien Wettbewerbs, insbesondere für die spannenden Entwicklungen der Health- und Lifescience-Branche und die damit verbundenen wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen? Die Märkte und Geschäftsmodelle in allen Gesundheitsbereichen (Apotheken, Heilberufe / Ärzte, Krankenkassen, Pharmaunternehmen, Medizinprodukte, Stichwort: Digital Health) unterliegen rapiden Veränderungen und werfen zahlreiche lauterkeitsrechtliche Fragen und Konflikte auf.

Wenn Sie über nachhaltige berufliche Erfahrung in diesem Bereich verfügen und die Strukturen im Gesundheitsmarkt kennen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir bearbeiten nicht nur viele spannende Anfragen und Fallgestaltungen, sondern haben vor allem eine echte Mission: einen fairen funktionierenden Wettbewerb im Gesundheitsmarkt.

Wettbewerbszentrale

Als unabhängige Institution der deutschen Wirtschaft fördert die Wettbewerbszentrale branchenübergreifend die Eigenverantwortung der Unternehmen gegenüber Gesellschaft und Konsumenten für einen fairen Wettbewerb (Mitglieder: über 1.100 Unternehmen und ca. 800 Kammern und Verbände). Sie bearbeitet u. a. Beschwerden und Anfragen zu den rechtlichen Regelungen des Lauterkeitsrechts. Im Austausch mit Gremien der Wirtschaftsverbände und im Dialog mit Bundesministerien (BMJ, BMWK etc.) sowie der EU-Kommission ist die Wettbewerbszentrale regelmäßig in die nationalen und europäischen Gesetzgebungsaktivitäten rund um Wettbewerb und Verbraucherschutz einbezogen. Die Juristen der Wettbewerbszentrale arbeiten an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft (Unternehmen, Wirtschaftsverbände und Kammern), Justiz und Politik.

Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) als Referent für Wettbewerbsrecht (UWG) im Bereich Gesundheit / Health Care mit Aufstiegsmöglichkeiten in Leitungsfunktionen

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden pro Woche). Wir freuen uns auf Sie!

Ihre künftigen Aufgaben:

Juristische Arbeit, insbesondere Fallbearbeitung und Beratung

  • Sie bearbeiten selbstständig die eingehenden wettbewerbsrechtlichen Beschwerden und Anfragen.
  • Sie beraten Mitgliedsunternehmen und -verbände in wettbewerbsrechtlichen Fragen (insbesondere im Bereich Gesundheit / Health).
  • Sie verantworten die Einleitung und rechtliche Betreuung entsprechender Wettbewerbsprozesse.
  • Außerdem verfolgen Sie die aktuelle Rechtsentwicklung im Wettbewerbsrecht.

Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Sie verfolgen innerhalb Ihres Bereichs die aktuellen Themen der Gesundheitsbranche, analysieren und bereiten diese projektbezogen auf.
  • Sie arbeiten in verschiedenen Gremien der Wirtschaft mit und verfassen Stellungnahmen gegenüber Politik und Öffentlichkeit.
  • Sie erstellen Pressemitteilungen, News zu Ihren Fällen und geben Fach-Interviews in verschiedenen Medien.
  • Sie halten Vorträge und bieten Fortbildungen durch Seminare und Workshops.

Sie bringen mit:

  • Qualifikation zum Volljuristen (m/w/d), d. h. zwei juristische Staatsexamina; die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) wird unterstützt
  • Berufserfahrung im Bereich Gesundheit (Unternehmen, Verband, Anwaltskanzlei)
  • Sensibilität für politische Aspekte der Verbandsarbeit
  • Ausgeprägtes wirtschaftspolitisches Interesse
  • Exzellente mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Digitale Kompetenz und versierten Umgang mit MS Office sowie Web-Konferenz-Anwendungen
  • Hohe Eigenmotivation, Selbstständigkeit, Verhandlungsgeschick und Kooperationsbereitschaft in einem hoch leistungsfähigen und erfahrenen Team von Syndikusrechtsanwälten und Volljuristen
  • Freundliches und verbindliches Auftreten

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen interessanten Job: sinnstiftend, herausfordernd und wirklich abwechslungsreich
  • Ein tolles Team: kompetent, erfahren, und immer für Sie da
  • Einen angenehmen Arbeitsplatz: im eigenen Büro in attraktiver Lage vor den Toren Frankfurts mit kostenfreien Mitarbeiterparkplätzen (für Kfz und Fahrrad – nach Verfügbarkeit)
  • Eine hohe Flexibilität: digital, print, präsent oder mobil – wir können vieles
  • Eine echte Work-Life-Balance: geregelte und flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub (bei einer Fünf-Tage-Woche) und zusätzliche freie Tage
  • Eine individuelle Förderung: Onboarding und Unterstützung Ihrer Entwicklung durch einen Mentor sowie Fort- und Weiterbildungsangebote und die Teilnahme an Verbandevents
  • Eine kostenfreie gesunde Verpflegung mit Getränken (Wasser, Kaffeespezialitäten und Tee) sowie frischem Obst, Gemüse, Milchprodukten und Müsli

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Franziska Großmann: bewerbung@wettbewerbszentrale.de und nennen Sie uns Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung. Für Rückfragen steht Ihnen Franziska Großmann unter 06172-121531 zur Verfügung.

Ansprechperson

Franziska Großmann

Einen Moment bitte...

Standorte

Anstellungsarten